B I B L I O M A N T I E

Bibliomantie (auch Bibliomantik) ist eine Form der Wahrsagung mittels Texten. Oft werden dafür Werke benutzt, die als heilig oder jedenfalls besonders bedeutend gelten, etwa die Ilias, die Bibel oder das I Ging. Im Iran ist hierfür das Werk des Dichters Hafis sehr populär. (Wikipedia)

The bottom line was a Seven, and so was the second and then the third. […] Then line Four, an eight. Yin. And line Five, also eight, a yin line. […] He threw the three coins.
Yin. A six. It was Peace. (P.K. Dick, The Man in the High Castle, 4.47-8)

Ich habe eine CD in Barcelona gefunden. Und deswegen bin ich nach Wien gefahren.

Preiseliste:

1 Frage im Auto: 50 Euro

3 Fragen im Auto: 120 Euro

1 Frage bei dir/euch: 80 Euro

3 Fragen bei dir/euch: 150 Euro

1 Videocall Frage: 20 Euro

3 Videocall Fragen: 50 Euro


Video:
Teresa Mossbauer (Camera)
Pedro del Real (Regie und Schauspieler)

Quellen:

http://www.1020-wien.at/vampirismus.php

https://en.wikipedia.org/wiki/Johann_Nepomuk_Hofzinser

http://www.habsburger.net/de/kapitel/hostien-schutzpatrone-und-mirakelbuecher-weisse-magie-fuer-christen?language=de

https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=Wiener_Hexenprozess

 

A <span>%d</span> blogueros les gusta esto: